Reiki-well.de - Reikibehandlungen
Reiki-well.de - Gerade heute - nimm dir Zeit für dich
Reikibehandlungen
 
Besondere Angebote
Für all diese Angebote, die mir selber am Herzen liegen, kann es keine starren Festpreise geben! Jeder Mensch sollte gemäß seinen Möglichkeiten daran teilhaben können.
Mir persönlich ist es auch wichtig, dass viele Menschen Reiki erlernen und anwenden können.
Reiki empfangen oder erlernen sollte nicht am Geld scheitern! Es gibt immer Möglichkeiten!
Bitte vertrauen Sie mir und sprechen Sie mich an!
 
Reiki allgemein
Reiki steht für universelle Lebensenergie, die in der etwa einstündigen Behandlung, bei der Sie bequem auf einer Massageliege ruhen, mittels Handauflegen (Hand muss nicht direkt aufgelegt werden, sondern kann auch ca. 30 cm über dem Körper "schweben"!) übertragen wird. Diese Energie wirkt nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der emotionalen, der mentalen und der spirituellen Ebene. Ziel ist, Körper, Geist und Seele in harmonischen Einklang zu bringen. Durch die entstehende Tiefenentspannung können Blockaden gelöst, die Selbstheilungskräfte (nicht nur die körperlichen!) angeregt, innere Zufriedenheit, heitere Gelassenheit und Lebensfreude hervorgerufen werden.
 
Biodynamisches Reiki
Beim biodynamischen Reiki werden gezielt Impulse gesetzt, um dem Körper zu helfen in den gesunden ursprünglichen Zustand zurückzufinden. Durch meine Hände erspüre ich die inneren Bewegungen des Körpersystems, den Puls des Liquorflusses (der Flüssigkeit in Rückenmark und Gehirn) - den Atem des Lebens. Ganz sanft (5-20g Druck) setze ich Impulse, wenn ich Blockaden im System (u.a. in Knochen, Muskeln, Faszien) spüre. Durch den Raum und vor allen Dingen die Zeit die ich dem Menschen und seinem Körper gebe, gelingt es diesem loszulassen und somit Verspannungen und Verfestigungen zu lösen. Das gesamte Körpersystem wird eingeladen, sich auf die Gesundheit einzulassen und damit die Krankheit, die ja nur einen kleinen Teil ausmacht und doch so viel Energie von uns nimmt, aufzulösen.
Diese Regulationsprozesse wirken nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der seelischen und geistigen Ebene und zwar über die eigentliche Behandlungsdauer hinaus.
 
 
Reiki für Senioren
Viele ältere Menschen vermissen Wärme, Nähe und Zärtlichkeit, besonders wenn sie z.B. ihren langjährigen Partner verloren haben und oft auch umso mehr, wenn sie in einem Alten- und Pflegeheim untergebracht sind. Hier hilft Reiki dabei, Geborgenheit und Nähe zu vermitteln, den Lebensmut und die Lebensfreude wieder zu steigern und die unabänderlichen Gegebenheiten gelassener zu akzeptieren, was nicht zuletzt auch den Angehörigen weiterhilft, denn oftmals ist diese Nähe und Berührung gerade zwischen Eltern und Kindern aufgrund der Lebensgeschichte nicht möglich. Dennoch bleiben die Bedürfnisse der Senioren und - das schlechte Gewissen der Angehörigen. Hier kann Reiki das Bindeglied sein.
Die Reiki-Ausbildung wäre hier von Vorteil für die Altenpfleger/innen, denn sie könnten Reiki in ihrem normalen Arbeitsablauf mit einfließen lassen!
 
Reiki für Kranke
Eine schwere Erkrankung wirft den Menschen - z.T. von heute auf morgen - aus seinem bisherigen Leben und dem inneren Gleichgewicht. Die technische, teils kalte und vor allem ungewohnte Krankenhausatmosphäre ist in vielen Fällen zusätzlich belastend und ängstigend. Hier hilft Reiki dabei, mehr Vertrauen und Gelassenheit zu gewinnen und die Selbstheilungskräfte positiv zu beeinflussen. Reiki kann und will keine ärztliche Behandlung ersetzen, aber sie kann die ärztlichen Künste positiv unterstützen, denn Operationen und Medikamente alleine können auch nicht immer heilen. Heilen ist immer ein ganzheitlicher Prozess, in den Körper und Seele gleichermaßen mit einbezogen sind.
Die Reiki-Ausbildung wäre hier von Vorteil für die Krankenschwestern/Krankenpfleger, denn sie könnten Reiki in ihrem normalen Arbeitsablauf mit einfließen lassen!
 
Reiki für Sterbende
Leider ist eine Heilung nicht immer möglich. Wenn ein Mensch in die Sterbephase eintritt, empfindet er oft Kälte und große Furcht. Auch Verzweiflung und Wut sind häufig die anfänglichen Begleiterscheinungen. Durch Reiki wird eine Entspannung herbeigeführt. Der Sterbende spürt die Nähe, Wärme und Liebe, mit welcher er umhüllt wird. Durch das wachsende Vertrauen in die "höhere Macht" entsteht eine größere Gelassenheit, der Tod wird angenommen und der Übergang erleichtert.
Die Reiki-Ausbildung wäre hier von Vorteil für die Hospizangestellte, denn sie könnten Reiki in ihrem normalen Arbeitsablauf mit einfließen lassen!
 
 
Reiki für Tiere
Da Tiere keine "Vorurteile" haben, wirkt Reiki bei ihnen direkt und ohne jede Einschränkung. Ich selber habe zwei wichtige Reiki-Erfahrungen mit meinen Hunden gemacht:
1997 starb meine 17 1/2 jährige Mischlingshündin Aki. Als sie den Tod nahen spürte, rannte sie voller Panik durch die Wohnung - sie wollte weglaufen. Durch die Notfalltropfen der Bachblüten und Reikigabe, kam sie zur Ruhe, legte sich hin und schlief friedlich ein.
Vor zwei Jahren erlitt mein Dackel Purzel auf einem Spaziergang einen Schlaganfall. Gott sei Dank geriet ich direkt an die richtige Tierärztin, die mich nicht dazu zwang, meinen Hund in eine Tierklinik zu bringen. Die Trennung von mir, das Anschließen an Apparate - das hätte er nicht überlebt. Sie behandelte ihn hauptsächlich mit homöopathischen Mitteln und ich gab ihm unentwegt Reiki. Es stand ihm frei, sich zu entscheiden, ob er gehen oder bleiben will.... Er wollte bleiben und trainierte eisern, bis er wieder laufen konnte. Mittlerweile ist er fast 15 Jahre alt und immer noch bei mir, auch wenn der alte Körper ihm zunehmend zu schaffen macht. Ich hoffe, dass meine tägliche Reikigabe, ihm auch irgendwann dabei helfen wird, diesen alten Körper loszulassen und friedlich zu gehen.
Ergänzung: Purzel hat seinen 15. Geburtstag erlebt und war noch mit mir im Urlaub! Aber - am 26.10.2012 musste ich ihn aufgrund der sich häufenden epileptischen Anfälle leider einschläfern lassen. Er starb in meinen Armen - ganz friedlich. Durch meine Reikigabe war er völlig entspannt und auch ich konnte das Weinen dadurch zurückhalten, um ihn nicht zu belasten......
 
Gerne gebe ich Reiki an kranke Tiere. Ganz besonders am Herzen liegt mir aber eine Reiki-Behandlung bei Ihnen zu Hause, bevor ihr Tier eingeschläfert werden muss. Unsere Trauer und Anspannung überträgt sich vor diesem Ereignis ganz besonders auf unsere feinfühligen Freunde. Reiki hilft hier, eine ruhige, warme Atmosphäre zu schaffen - für Mensch und Tier - so dass die Situation entschärft und ein leichterer Übergang ermöglicht wird. Reiki spendet auch Trost!
Die Reiki-Ausbildung wäre hier von Vorteil für die Tierärzte/innen, denn sie könnten Reiki in ihre Behandlung mit einfließen lassen!
 
Selbstverständlich ist in all diesen Bereichen auch eine Fernreiki-Behandlung möglich, wenn ich nicht persönlich anwesend sein kann oder soll.
 
Bitte beachten Sie: Eine Wellnessbehandlung bei mir kann/soll und darf den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Physiotherapeuten nicht ersetzen!!!! Es kann nur bereichernd zusätzlich wirken!
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint