Reiki-well.de - Reikiausbildung f. Heilberufe
Reiki-well.de - Gerade heute - nimm dir Zeit für dich
Reikiausbildung für Heil- und Pflegeberufe
 
Manche Ärzte und andere Angehörige der sogenannten Heilberufe tun sich noch schwer mit der Anerkennung von Reiki (aber war das nicht bis vor ein paar Jahre mit der Akkupunktur das gleiche Problem?!?).
Andererseits aber wird Reiki bereits in Kliniken angewendet, so wie z.B. im Unfallkrankenhaus in Berlin. Dort wurde die Erfahrung gemacht, dass die Unfallopfer - u.a. auch wegen der positiveren Einstellung - viel schneller mit Reiki als ohne gesundeten.
 
Andere positive Erfahrungen wurden mit an Alzheimer oder Demenz erkrankten Patienten gemacht. Über entsprechende Suchmaschinen kann das Jede(r) selber herausfinden. 
 
Immer mehr also öffnet sich auch die sogenannte Schulmedizin den alternativen Heilmethoden.
 
Ich bin fest davon überzeugt, dass es hier niemals ein "entweder - oder" geben kann, sondern dass sich alles ergänzt, dass jedes Puzzleteilchen zum Gelingen des großen Ganzen beiträgt!
 
Es gilt also nicht Reiki oder
- Arzt
- Heilpraktiker
- Physiotherapeut usw.,
sondern es gilt Reiki und Arzt, Heilpraktiker, Physiotherapeut usw.!!!
 
Der(die) Physiotherapeut(in), die Krankenschwester/der Krankenpfleger, der/die Altenpfleger/in, der/die Sterbebegleiter(in) in Hospizen, der (die) Chirurg(in), der Arzt/die Ärztin, der (die) Heilpraktiker(in).....
sie alle könnten - wenn sie denn zumindest den 1. Grad in Reiki hätten - diese Energie in ihren normalen Alltag mit einfließen lassen und damit alles, was zu ihrer Arbeit gehört noch weiter positiv verstärken! Zu der Handwerkskunst käme noch diese universelle Energie hinzu!!!
 
Deswegen möchte ich Mut machen, das, was am Unfallkrankenhaus in Berlin schon lange praktiziert wird, einmal auszuprobieren! Schaden kann es jedenfalls nicht!
 
 
 
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint