Reiki-well.de - Indische Kopfmassage
Reiki-well.de - Gerade heute - nimm dir Zeit für dich
Indische Kopfmassage
 
Diese Massagetechnik, die nicht nur den Kopf und das Gesicht, sondern auch den oberen Rücken, die Schulter- und Nackenpartie sowie die Oberarme mit umfasst, basiert auf den schon über 1000 Jahre alten ayurvedischen Massagekünsten, die in Indien praktiziert werden und mittlerweile auch bei uns sehr bekannt sind. 
 
In Indien wendet jeder Friseur die Kopfmassage an. Frauen massieren sich untereinander und auch die Töchter werden von klein auf massiert, damit die Haare schön glänzen und kräftig wachsen. Und wenn man bedenkt, wie wenig Inder mit Glatze es gibt, scheint das ja durchaus zu wirken….. 
 
Eine indische Kopfmassage hilft uns bei der Entspannung – wir können den Alltag einmal getrost hinter uns lassen! Durch die verschiedenen Massagegriffe, können die Muskeln, gerade im Schulter- und Nackenbereich, gelockert und die Durchblutung der Kopfhaut bis zu den Haarwurzeln hin angeregt werden. 
 
Wie wird die Massage durchgeführt?
Im Gegensatz zu Indien wird die Kopfmassage hier mit deutlich weniger Öl durchgeführt, damit niemand mit vor Öl triefenden Haaren nach Hause gehen muss. Außerdem werden die Bewegungen langsamer, entspannender durchgeführt.  
 
Der Kunde/die Kundin sitzt vor mir auf dem Stuhl, mit dem Rücken zu mir oder liegt bäuchlings auf der Massageliege. Die indische Kopfmassage beginnt am oberen Rücken, der zunächst mit Öl sanft eingerieben wird. Die Massage führt von hier über den Schulter- und Oberarmbereicht zum Nacken. Gerade hier sitzen oft extreme Verspannungen, sei es durch sitzende Tätigkeiten, sei es durch Stress oder aus emotionalen Gründen. Durch die unterschiedlichen Griffe sind wir in der Lage, „loszulassen“ und zu entspannen.  
 
Diese Entspannung wird noch deutlicher spürbar, wenn die Kopfhaut massiert wird. Wer empfindet nicht schon das Haare waschen beim Friseur als angenehm und entspannend? Und bei der indischen Kopfmassage wird dieses Gefühl potenziert.
 
Die am Ende durchgeführte Gesichtsmassage lässt uns in eine Art Tiefenentspannung fallen. Deshalb bitte ich hierzu die Kunden, auf der Massageliege Platz zu nehmen, um so mehr, wenn ich im Anschluss eine Reikibehandlung durchführe, welche die Tiefenentspannung perfekt macht. 
 
Bei regelmäßiger Anwendung kann die Kopfmassage folgende positive Wirkungen zeigen: 
 
- Linderung von Schmerzen und Steifheit im gesamten oberen Bereich (Rücken, Schultern, Nacken, Kopf) durch Entspannung der verkrampften Muskulatur.
- Dadurch ggf. auch erhöhte Beweglichkeit im Nacken- und Schulterbereich.Kopfschmerzen, die durch Anspannung entstehen können gelindert werden.
- Durch die Durchblutung der Kopfhaut kann die Konzentrationsfähigkeit gesteigert und damit ein höheres Energieniveau erreicht werden.
- Ebenso wird hierdurch die Haarstruktur verbessert.
- Ein Gefühl von positivem Wohlbefinden und Ruhe entsteht durch die Entspannung und die vertiefte Atmung und damit können auch Stress, Angszuständen, Depressionen, Schlafstörungen etc. gelindert werden.     
- Anregung der Selbstheilungskräfte.  
 
Das Ganze lässt sich wunderbar durch eine Reikibehandlung ergänzen, denn nachdem Sie durch die abschließende Gesichtsmassage schon völlig entspannt auf der Massageliege ruhen, kann sich die Tiefenenspannung nun wohlig ausbreiten und Sie kommen völlig zur Ruhe und Gelassenheit. Die heilsame Reikienergie kann nun besonders gut und tief in Sie eindringen – Sie erleben einen „kleinen Urlaub vom Alltag“, um dann erfrischt und gestärkt nach Hause gehen zu können. 
 
Gerade heute - nimm dir Zeit....
für deinen Kopf!!! 
 
Bitte beachten Sie: Eine Wellnessbehandlung bei mir kann/soll und darf den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Physiotherapeuten nicht ersetzen!!!! Es kann nur bereichernd zusätzlich wirken!
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint